Die Partei für Franken gründet den Kreisverband Nürnberg

Donnerstag, 23. Februar 2012 |  Autor:

Vor einigen Wochen wurde in der Gaststätte Gutmann am Dutzendteich der Kreisverband Nürnberg der „Partei für Franken – DIE FRANKEN“ erfolgreich gegründet.

In der Gründungsversammlung wurde der 39 jährige IT-Fachmann Andreas Frei zum ersten Vorsitzenden gewählt. Einer seiner beiden gleichberechtigten Stellvertreter Uli Reinwald. Zum Kreisschatzmeister wurde Erich Lindenberger gewählt, Rudolf Müller und Tobias Burkert vervollständigen als Beisitzer die Vorstandschaft.

In den kommenden Monaten wird sich der Kreisverband Nürnberg in Klausurtagungen der Belange der Nürnberger Einwohner annehmen, damit in der Frankenmetropole endlich andere Wege beschritten werden können und der Noris die Aufmerksamkeit widerfährt, die ihr zusteht. Genaueres, sowie die endgültigen Termine der Veranstaltungen werden rechtzeitig auf der Internetseite der PARTEI FÜR FRANKEN bekannt gegeben.

v.l. Robert Gattenlöhner (1. Vorsitzender des Landesverbands), Tobias Burkert, Uli Reinwald, Rudolf Müller, Erich Lindenberger
(Andreas Frei fehlte aus gesundheitlichen Gründen)

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Gründung

Aufgrund der erfreulichen Flut von Anfragen müssen wir die Kommentarfunktion leider vorübergehend abstellen. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Zuschriften und Ihr damit zum Ausdruck gebrachtes Interesse an einem gleichberechtigten Franken in Bayern.

Kommentare und Pings sind geschlossen.